Sie befinden sich hier

Inhalt

Holzfenster – Ästhetik, Qualität und Ökologie

Kein anderes Baumaterial hat so konsequent die Jahrhunderte überstanden wie Holz. Holzfenster und Holztüren werden seit vielen Generationen hergestellt und sind bis heute weit verbreitet. Die Beliebtheit und der Erfolg des Materials als Baustoff lässt sich am Beispiel der Holzfenster anschaulich machen. Moderne Holzfenster erfüllen alle Anforderungen, die an ein zeitgemäßes Gebäude gestellt werden. Als nachwachsender Rohstoff ist Holz in ökologischer Hinsicht allen anderen Materialien überlegen, Holzfenster verbrauchen zudem bei ihrer Herstellung sehr wenig Energie. Chemische Abfälle oder andere Rückstände fallen praktisch nicht an, die Dämmeigenschaften sind ausgezeichnet. Auch für das Erscheinungsbild eines Gebäudes stellen Holzfenster ein zentrales Moment dar. Durch Holzfenster wird die Fassade deutlich aufgewertet und kann in ihrem Charakter unterstrichen werden. Außerdem ist es möglich, durch Holzfenster gezielt Akzente zu setzen. Die Vielseitigkeit des Rohstoffs Holz macht ihn universell einsetzbar. Ob Alt- oder Neubau, ob extravagantes Design oder traditionsbewusste Bauweise – Holzfenster sind durch ihre Vielseitigkeit für nahezu alle Bauvorhaben geeignet. Wie alle Komponenten beim Hausbau oder der Renovierung sollten auch Holzfenster auf das Erscheinungsbild eines Gebäudes sorgfältig abgestimmt werden. Ein Fachbetrieb für Holzverarbeitung sorgt dafür, dass alle Parameter berücksichtigt und erfüllt werden

 

Warum Sie auf Holzfenster aus deutscher Produktion setzen sollten

Das Angebot an Holzfenstern ist ausgesprochen breit gefächert. Zudem drängen in den letzten Jahren vermeidlich günstige Anbieter aus Osteuropa vermehrt auf den Markt. Als Käufer muss man sich jedoch klar machen, dass Holzfenster in Qualität und Lebensdauer deutliche Unterschiede aufweisen. Hochwertige Holzfenster sind ein Stück Handwerkskunst, das seinem Besitzer Jahrzehnte lang Freude bereitet. Traditionelle Handwerksbetriebe aus Deutschland sind für Kunden mit Qualitätsanspruch daher die erste Wahl. Die zunächst höheren Kosten gegenüber Billiganbietern zahlen sich im Lauf der Zeit, in mehrfacher Hinsicht, aus. Nicht nur die Lebenserwartung, auch die Dämmeigenschaften und der Einbruchschutz sind deutlich höher. Hinzu kommt ein besserer Bedienkomfort bei fachmännisch hergestellten Holzfenstern. Und natürlich sieht man einem hochwertigen Fenster aus einem qualifizierten Fachbetrieb an, dass es sich um ein echtes Stück Handwerkskunst handelt.

Back to top